Familienzentrum Monikahaus

Hilfe für Familien unter einem Dach

Tel.: 069 / 97 38 23 - 0
Sozialdienst Katholischer Frauen e.V. Frankfurt

Heilpädagogik

Die heilpädagogischen Dienste bieten ein gruppenergänzendes Förderangebot für Kinder und Jugendliche aus den Tages- und den Heimgruppen des Monikahauses. In enger Zusammenarbeit mit den Heimgruppen wird eine inhaltlich und methodisch individuell auf das jeweilige Kind oder die /den Jugendliche/n ausgerichtete heilpädagogische oder psychomotorische Förderung durchgeführt. Hierfür stehen zwei Mitarbeiterinnen zur Verfügung.

In den heilpädagogischen Förderstunden erhält das Kind ein seinem spezifischen Bedarf entsprechendes, kontinuierliches Lern- und Beziehungsangebot. Die Zielsetzung kann z.B. im Bereich der Sprache, des Lern- und Leistungsverhaltens, der Wahrnehmung oder des Sozialverhaltens liegen. Spieltherapeutische Elemente ergänzen die Übungsphasen und unterstützen über die Bearbeitung persönlicher Entwicklungsthemen die Stabilisierung der kindlichen Persönlichkeit.

Die psychomotorischen Förderstunden beinhalten vielfältige Bewegungs- und Spielaktivitäten. Sie werden in Kleingruppen oder für einzelne Kinder angeboten. Die Zielsetzung liegt im Bereich der Wahrnehmungsfähigkeit, der motorischen Fertigkeiten oder im sozial-emotionalen Bereich. Das Kind hat hier die Möglichkeit, Affekte, Gefühle und Stimmungen über die Bewegung auszudrücken. Es kann seine Selbst- und Fremdwahrnehmung differenzieren und insbesondere auch eigene Fähigkeiten und Grenzen erfahren.