Familienzentrum Monikahaus

Hilfe für Familien unter einem Dach

Tel.: 069 / 97 38 23 - 0
Sozialdienst Katholischer Frauen e.V. Frankfurt

Geburtsvorbereitung auf Farsi, Amharisch und Arabisch – Monikahaus erhält Förderung der Caritasstiftung für schwangere Frauen mit Fluchterfahrung

Spannende Vorträge, Erfahrungsaustausch und eine Spende für das Monikahaus – der Stiftungstag der Caritasstiftung Anfang Oktober 2017 war ein ereignisreicher Tag. Margit Grohmann und Heike Sienel, Geschäftsführerinnen des Familienzentrums Monikahaus, konnten viele Anregungen und Ideen von Limburg mit nach Frankfurt nehmen. Besonders freuten sich die beiden Geschäftsführerinnen des Familienzentrums Monikahaus über den Scheck der Caritasstiftung in Höhe von 5.000 Euro. Dieser kommt Projekten für schwangere Frauen mit Flüchtlingshintergrund der „Frühen Hilfen“ zugute. „Unser Angebot richtet sich besonders an Frauen aus Eritrea, Äthiopien, Iran und Afghanistan. Seit Dezember 2015 bieten wir Gruppengespräche, Geburtsvorbereitungskurse und Beratung in der Landessprache an“, sagte Margit Grohmann. „Der Caritasstiftung sind wir für diese Unterstützung sehr dankbar, denn so konnte das Monikahaus mittels Honorarverträgen eine Hebamme, Psychologin und Literaturwissenschaftlerin engagieren.“

Ziel ist es, die Schwangeren gut auf die Geburt vorzubereiten, sie zu begleiten und ihnen bei der Integration zu helfen. Das Team der „Frühen Hilfen“ sorgt zudem dafür, dass die Frauen sich ein soziales Netz aufbauen können und sich in den Gruppenangeboten und dem Familiencafé gut in Deutschland anzukommen.
(Foto: Caritasstiftung)

www.bistumlimburg-stiftungstag.de

https://www.skf-frankfurt.de/kinder-und-familienzentrum/guter-start-ins-leben/