Familienzentrum Monikahaus

Hilfe für Familien unter einem Dach

Tel.: 069 / 97 38 23 - 0
Sozialdienst Katholischer Frauen e.V. Frankfurt

Fortbildung Neue Autorität

Seit Juni 2020 befinden sich die Mitarbeiter:innen des Kinder- und Familienzentrums (KiFaZ) und der Frühen Hilfen in der Fortbildung zur „Neuen Autorität“ im Monikahaus. Mittlerweile haben alle Teams vier von sechs Fortbildungstagen absolviert. Den Mitarbeitern:innen ist es seitdem gelungen, die Haltung der Neuen Autorität kennenzulernen und mit ihren bisherigen Beratungs- und Betreuungskonzepten zu verknüpfen. Es geht darum, den eigenen Reflexionsprozess methodisch zu verstärken. Dadurch können Mitarbeiter:innen die eigene Arbeit wirksamer gestalten.

Ursprünglich entwickelt haben das Konzept der Neuen Autorität Haim Omer und Arist von Schlippe. Der Ansatz basiert auf einer sehr wertschätzenden Haltung und ermöglicht es, gleichermaßen Eltern wie pädagogische Fachkräfte im Konfliktfall wieder handlungsfähig zu werden. Es geht also nicht um Macht und Kontrolle, sondern um Beziehung und Verbindung. Pädagogische Fachkräfte oder Berater:innen übernehmen dabei die Verantwortung für die Beziehung und das eigene Handeln. Sie handeln beharrlich und können durch eine wohlwollende Wahrnehmung passgenaue Angebote machen. Die Mitarbeiter:innen fühlen sich sicher, da sie ein Unterstützersystem nutzen können. So muss niemand die großen Herausforderungen, die Beratung, Betreuung und Erziehung täglich mit sich bringen, alleine schaffen.

Der Prozess der Implementierung des Konzepts der „Neuen Autorität“ dauert an und wird auch nach der Fortbildung weitergetragen.