Familienzentrum Monikahaus

Hilfe für Familien unter einem Dach

Tel.: 069 / 97 38 23 - 0
Sozialdienst Katholischer Frauen e.V. Frankfurt

Kooperation von Familienzentrum Monikahaus und Wohnfreunde e.V. : Großelterntreff in Frankfurt

„Oma, jetzt geht´s los! Und der Opa soll auch mit!“ – nach diesem Motto startet ein neuer Großelterntreff im Gallus. Jeden 2. Montag im Monat sind Großeltern mit ihren Enkelkindern in der Familienbildungsstätte MoniKaffee willkommen. Ziel beim Kaffeetrinken und in Gesprächsrunden über Erziehung, Verantwortung, Nähe/Distanz ist der gemeinsame Austausch. Dabei soll die Interaktion zwischen der jungen und der älteren Generation gestärkt werden. Das Besondere: Enkelkinder bis 10 Jahre werden im MoniKaffee kostenfrei betreut.

Geleitet wird der neue Großelterntreff von Monika Weller und Gitta Raab, beide sind Mitglieder der Wohnfreunde e.V., einer Initiative für gemeinschaftliches Wohnen im Alter: „Großeltern haben heute eine wichtige Funktion bei der Kinderbetreuung. Oftmals sind sie es, die die schwierige Vereinbarkeit von Familie und Beruf erst möglich machen.“ Für das Familienzentrum Monikahaus ist die Kooperation mit Wohnfreunde e.V. eine wichtige Ergänzung für die generationsübergreifenden Angebote mit der Oma-Opa-Vermittlung und dem Nachbarschaftscafé im Galluspark:  „Über diese enge Vernetzung freuen wir uns sehr, denn nur gemeinsam können wir für unsere Stadt und unseren Stadtteil noch mehr bewirken und uns auch für ältere Generation aktiv einsetzen“, sagte Heike Sienel, Geschäftsführerin Familienzentrum Monikahaus.

Kompakt:
Großeltern-Treff in Frankfurt
inkl. Betreuung von Kindern bis 10 Jahren
Jeden 2. Montag im Monat von 15.30 – 18.00 Uhr
im MoniKaffee, Kostheimerstraße 15, 60326 Frankfurt am Main

Termine 2018:
10. September, 8. Oktober, 12. November, 10. Dezember

Diese Webseite verwendet Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit sowie zur Erfassung statistischer Daten.