Familienzentrum Monikahaus

Hilfe für Familien unter einem Dach

Tel.: 069 / 97 38 23 - 0
Sozialdienst Katholischer Frauen e.V. Frankfurt
Was war los

Adventsfeier für das Monikahaus-Team

Festlich, lecker und entspannt – der Vorstand des Sozialdienstes katholischer Frauen Frankfurt e.V. und die Geschäftsführung des Familienzentrum Monikahaus hatten am 8. Dezember alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu einer Adventsfeier ins Gemeindehaus von St. Gallus eingeladen. Vor Beginn der Feier fand ein Gottesdienst unter der Leitung von Stadtdekan Dr. Johannes zu Eltz statt. Am Marientag… Weiterlesen

Was war los

Mitarbeiter-Wellnesstag: Gemeinsam entspannen, genießen und kreativ sein!

Gesund und entspannt in den Herbst – so könnte das Motto des diesjährigen Wellnesstages für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Familienzentrums Monikahaus lauten. Denn Anfang November standen Yoga, Klangschalten-Entspannung und Rückfitness während der Arbeitszeit im Fokus. Gestärkt vom Wellnessbuffet mit Mango- und Petersilien-Smoothies, Kürbissuppe und Tee wurden Metalldosen mit viel Kreativität, Strasssteinen und Papier dekoriert…. Weiterlesen

Was war los

Geburtsvorbereitung auf Farsi, Amharisch und Arabisch – Monikahaus erhält Förderung für schwangere Frauen mit Fluchterfahrung

Spannende Vorträge, Erfahrungsaustausch und eine Spende für das Monikahaus – der Stiftungstag der Caritasstiftung Anfang Oktober 2017 war ein ereignisreicher Tag. Margit Grohmann und Heike Sienel, Geschäftsführerinnen des Familienzentrums Monikahaus, konnten viele Anregungen und Ideen von Limburg mit nach Frankfurt nehmen. Besonders freuten sich die beiden Geschäftsführerinnen des Familienzentrums Monikahaus über den Scheck der Caritasstiftung… Weiterlesen

Was war los

Neue Briefe für Mercy

Geschrieben auf Suaheli und Englisch – so kommunizieren die Kinder der Kinder der Erweiterten Schulischen Betreuung (ESB) der Gründerrodeschule mit ihrem Patenkind Mercy in Tansania. Sie schreiben von ihrem Alltag, erzählen vom Herbst in Frankfurt und wollen wissen, wie es der 9-Jährigen geht. Sie lebt seit vielen Jahren in einem Waisenkinderdorf der Frankfurter Hilfsorganisation STREETKIDS… Weiterlesen

Was war los

Oberbürgermeister Feldmann beim Sommerfest

Das Motto „Sommer, Herbst & Apfel-Spaß“ lockte viele Kinder und Familien zum Sommerfest am 15. September 2017 in das Familienzentrum Monikahaus. Bei einem bunten Programm aus vielfältigen Spiel- und Entdeckungs-Stationen konnten sich die Kleinen austoben, während die Erwachsenen sich bei Kaffee und Kuchen austauschten. Von der Feier, aber vor allem von der Arbeit, die im… Weiterlesen

Was war los

Jubiläumsfest im Monikahaus

Am 20. März 2017 feierte das Familienzentrum Monikahaus sein(e) Jubiläu(en)m mit herzlichen Glückwünschen, freundlichen Grußworten und einem mitreißenden Trommelwirbel. Das Familienzentrum Monikahaus lud seine Gäste in die Mehrzweckhalle zu Filmen und Fachvorträgen ein. Nach dem Film „Die rote Couch“, bei dem Kinder und Jugendliche aus ihrem Heimalltag erzählten, eröffnete ein Begrüßungstalk mit Brigitte Weber, Heike Sienel und Margit… Weiterlesen

Was war los

„V-Day – One Billing rising“ – Aktionstag

Am 14. Februar 2017 veranstaltete das Frauenreferat gemeinsam mit dem Frankfurter Aktionsbündnis den sogenannten V-Day. Der „V-Day – One Billion rising“ ist ein weltweiter Aktionstag, der 2012 ins Leben gerufen wurde, um das Ausmaß von Gewalt gegen Frauen und Mädchen aufzuzeigen und dagegen zu protestieren. Eine „Milliarde“ (One Billion) bezieht sich auf eine UN-Statistik, nach… Weiterlesen

Was war los

Danke Moody´s!

Februar 2017 – Ein Softspielball ist eine feine Erfindung. Gerade für die fußballbegeisterten Jungs aus den Tagesgruppen. Damit lässt sich geräuscharm spielen und wenn man einmal von dem Ball getroffen wird, dann tut das nicht besonders weh. Nur bei Regen ist es problematisch, mit einem unbeschichteten Softball zu spielen. Dann saugt der Ball sich mit Wasser… Weiterlesen

Was war los

Eindrücke aus Tansania

Januar 2017 – Frankfurt ist gefragt! Mit der #FrankfurtChallenge die im November 2016 begann, wettete die Frankfurter Hilfsorganisation STREETKIDS International e.V. mit den Bewohnern von Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet um 50 Patenschaften für Waisenkinder in Afrika! Das Familienzentrum Monikahaus übernahm  dabei die Patenschaft für ein Mädchen namens Mercy. Diese Patenschaft ist nun Anlass für eine… Weiterlesen

Was war los

Das Jahr fängt gut an

Ingrid Offenbächer und Margit Schorr, Heilpädagogischer Dienst, luden Anfang Januar wieder zu einer Ausstellung der kreativen Arbeiten von Kindern und Jugendlichen aus den Ferienprojekten ein. Wenn man die Ergebnisse sieht, kann man spontan sagen: „Das Jahr fängt gut an.“ Die Figuren, die während der Projektzeit entstanden sind, sind beeindruckend, lustig, stimmen nachdenklich, sind witzig, einfallsreich oder… Weiterlesen

Was war los

mundgesund – wir sind dabei!

Januar 2017 – Rundum mundgesund – KiFaZ (Kinder- und Familienzentrum) Monikahaus erhält Prädikatssiegel Die richtige Zahnpflege beginnt mit dem ersten Zahn, denn gesunde Zähne sind extrem wichtig. Neben gründlicher Zahnpflege leistet auch die gute Ernährung einen wichtigen Beitrag für die Zahngesundheit. Das Kinder- und Familienzentrum Monikahaus (KiFaZ) hat sich vom Arbeitskreis Jugendzahnpflege Frankfurt am Main… Weiterlesen

Was war los

Heiße Diskussion im Bahnhofsviertel

Januar 2017 – Das Familienzentrum Monikahaus (sozialräumliche Familienbildung im Bahnhofs- und Gutleutviertel) hat zum Themenelternabend in die Karmeliterschule eingeladen. Diskutiert wurde über zahlreiche Themen wie z.B. Kindercafé, Verkehrssicherheit, Spielplatzsituation oder Bewegungsflächen im Bahnhofsviertel. Danach einigte sich die Gruppe auf gemeinsame Ziele, die sie dieses Jahr zur Verbesserung der Situation von Familien im Bahnhofsviertel erreichen wollen. Gemeinsam soll z.B. ein… Weiterlesen

Was war los

Inhousefortbildung – Prävention und Kinderschutz

Im Januar 2017 fand das letzte Modul der Einarbeitungsworkshops mit Danijela Simunic und Ingrid Offenbächer statt. Das Modul 5 hatte als Thema Prävention und Kinderschutz. Zum einen wurde das aktualisierte Kinderschutzkonzept vorgestellt, zum anderen das neu entwickelte Präventionskonzept. Mit einigen Übungen konnten sich die Teilnehmer auch aktiv mit den Themen auseinandersetzen…. Weiterlesen

Was war los

Landtagsabgeordneter Dr. Ralf-Norbert Bartelt unterstützt die Frühen Hilfen / Besuch im Monikahaus

Dezember 2016 – Der Landtagsabgeordnete der CDU Frankfurt, Dr. Ralf-Norbert Bartelt, besuchte gemeinsam mit dem Leiter des Fachbereichs Kinder, Jugend und Familie/Referent für Jugendhilfe im Caritasverband Limburg, Jürgen Hartmann-Lichter, der Referentin für Familienhilfe im Caritasverband Limburg, Sabine Dill-Arthen, dem Direktor des Diözesancaritasverbandes Limburg, Dr. Hejo Manderscheid und der Leiterin der Geschäftsstelle Hessencaritas, Lisa Uphoff, das… Weiterlesen

Was war los

In der Weihnachtsbäckerei …

Im Dezember 2016 verströmte die Mehrzweckhalle weihnachtlichen Glanz. Heimgruppen und Tagesgruppen feierten ihre traditionelle Adventsfeier mit buntem Bühnenprogramm, durch das Heike Sienel zum ersten Mal führte. Nach dem Baumschmücken trat der Tagesgruppen-Chor auf, die Monikahausschule trug Gedichte vor und rief zum gemeinsamen Singen auf. Nach einem zweiten Anlauf klappte auch das gemeinsame Singen gut. Für Stimmung sorgten danach… Weiterlesen

Was war los

Vom Backen und Ausfliegen

Dezember 2016 – In der Monikahausschule ist mittlerweile auch das Backfieber ausgebrochen. Es wurde geknetet, gerollt und ausgestochen, was das Zeug hält. Sogar eine kleine Maschine, die dem Teig eine besondere Form gibt, kam zum Einsatz. Die großen Jungs zeigten sich als kreative Zuckerbäcker und genießen sichtlich diese Woche, auf der auch Ausflüge auf dem Plan stehen…. Weiterlesen

Was war los

Hoher Besuch aus Limburg

Dezember 2016 – Die Überprüfung der Schwangerschaftsberatungsstelle findet, gemäß den Bischöflichen Richtlinien, alle drei Jahre statt. Als Vertreter des Bischofs kamen Pfarrer Michael Metzler in seiner Funktion als Vorstandsvorsitzender des Diözesancaritasverbandes Limburg und Waltraud Maier, Referentin Familienhilfe, ins Familienzentrum Monikahaus. Pfarrer Metzler wollte sich ein persönliches Bild über die Beratungsarbeit, deren Qualität und ihre besonderen… Weiterlesen

Was war los

„Es macht einfach Spaß“

Dezember 2016 – Mitarbeiter der Ratingagentur Moody’s waren in den Tagesgruppen beim Plätzchenbacken aktiv. Seit November 2010 engagieren sich die Mitarbeiter das ganze Jahr über immer wieder in den Tagegruppen: Ausflüge, Pfannkuchenbacken oder Fußballturniere abhalten, das alles erfreut sich bei den Kindern großer Beliebheit. Einige Mitarbeiter der Agentur sind von Anfang an mit dabei und fühlen sich im… Weiterlesen

Was war los

Adventszauber in St. Gallus

Am 2. Dezember war es wieder so weit. Der SkF lud seine Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zur gemeinsamen Feier mit Gottesdienst in St. Gallus ein. Bei dieser Gelegenheit verabschiedete sich Monika Schäfer offiziell aus dem Vorstand. Für sie folgt Angelika Rauch. Die Vorstandsvorsitzende Brigitte Weber gratulierte Margit Grohmann nachträglich zum Geburtstag und bedankte sich bei Susanne Berg… Weiterlesen

Was war los

Danke ManpowerGroup

Dezember 2016 – Die grüne Gruppe der Kinderkrippe wurde von ehrenamtlichen Mitarbeitern der Firma ManpowerGroup gestrichen. Herzlichen Dank für dieses tolle Engagement…. Weiterlesen

Was war los

Dinos, Spinnen & spielerisches Lernen

November 2016 – Einige Kinder der Hausaufgabenbetreuung im Galluspark unternahmen am vergangenen Samstag einen Ausflug ins Senckenberg Naturmuseum in Frankfurt. Neben der eigenständigen Erkundung der verschiedenen Themenräume, der Faszination über gigantische Fossilien und die Veränderung unserer Erde, wurden die Kinder vor allem durch zahlreiche Spielstationen gelockt und erweiterten dadurch ihr Wissen ganz spielerisch. Ein kleines… Weiterlesen

Was war los

Das kleine Flugzeug Wilbur McCloud

Februar 2017 – Eine besondere Stunde bei Condor am Frankfurter Flughafen: Steven Gätjen und sein Bruder Andy Karlström lasen beim diesjährigen bundesweiten Vorlesetag 20 Kindern aus unserer Erweiterte Schulische Betreuung der Günderrodeschule vor. Für alle Zweitklässler war dies ein unvergessliches Erlebnis. Die Kulisse der Vorlesung war passend zum Buch, über das kleine Flugzeug Wilbur McCloud, das… Weiterlesen

Was war los

„Ich geh mit meiner Laterne“

November 2016 – Für die Kleinen, die Kinder aus dem KiFaZ, verbreitet die St. Martinsfeier mit Laternenumzug im Monikahaus immer einen großeren Zauber. Mit strahlenden Augen standen sie auf der Terrasse des Familienzentrums und sangen vergnügt Martinslieder, während sich unten im Hof die Eltern freuten und auf den bevorstehenden Laternenumzug warteten. Glücklicherweise spielte auch das Wetter bei der Veranstaltung… Weiterlesen

Was war los

Hospitation im Monikahaus

Oktober 2016 – Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung fördert im Rahmen ihres Horizonte-Stipendienprogramms angehende Erzieherinnen und Erzieher während ihrer Ausbildung bzw. ihres Studiums. Das dreijährige Stipendienprogramm beinhaltet neben einer finanziellen Unterstützung auch eine ideelle Förderung in Form von Lernwerkstätten. Eine solche Lernwerkstatt fand im Rahmen der Hospitation am 7. Oktober im Familienzentrum Monikahaus statt. Thema war: Die… Weiterlesen

Was war los

Schulhund Oskar

Ein Schulhund ist etwas ganz Besonderes. Die Monikahausschule hat seit Anfang Oktober 2016 auch einen Schulhund mit dem Namen Oskar. Er hilft z.B., eine ruhige Arbeitsatmosphäre in der Schule herzustellen. Damit dies auch gut klappt, gibt es konkrete Regeln im Umgang mit dem Hund: „Wenn der Hund anwesend ist, sprich leise und renn nicht weg.“ Oder. „Der Hund entscheidet, ob… Weiterlesen

Was war los

Spiel mit mir!

Am 25. September veranstaltete das Bündnis für Familien wieder die Familienmesse im Palmengarten. Von 12 bis 17 Uhr konnten sich die Besucher im Gesellschaftshaus des Palmengartens umfassend über Themen wie z.B. Freizeit, Sport, Wohnen, Bildung, Kultur oder Familie informieren. Das vielseitige Angebot und das tolle Wetter lockten zahlreiche Familien an. Unser Stand, den Ulrike Hennig und Silke… Weiterlesen

Was war los

Vielfalt statt Einfalt

September 2016 – Am vergangenen Wochenende fand im Gallus das alljährliche Stadtteilfest statt, ein buntes Programm für Jung und Alt. Auf der Frankenallee gab es drei Bühnen, auf denen sich die zahlreichen Vereine, Organisationen und Kulturschaffenden präsentierten. Flohmärkte boten Gebrauchtes feil, Kinder und Jugendliche konnten sich sportlich betätigen. Und das Familienzentrum Monikahaus bot wieder seine köstlichen… Weiterlesen

Was war los

Malerkniffe bei den Kreiskindern

Das war ganz schön aufregend. Raum leer räumen und im Neubau in die Bibliothek und in die Kinderküche umziehen. Diese notwendigen Vorbereitungen trafen die Erzieherinnen mit den Krippenkindern kurz vor dem Social Day am 23. September 2016. Zu dem von den Maltesern organisierten Social Day erschienen am Freitag vier tatkräftige Mitarbeiter der Diba-Bank um den genannten Gruppenraum… Weiterlesen

Was war los

Voller Erfolg beim Schulhoffest zum Weltkindertag

Am 20. September feierten die Erweiterte Schulische Betreuung der Karmeliter- und Weißfrauenschule und die Familienbildungsstätte MoniKaffee, Koordination für Sozialräumliche Familienbildung, gemeinsam ein Schulhoffest im Bahnhofsviertel. Es war das erste Fest in dieser Art in der Moselstraße und – es war ein voller Erfolg! Kurz nach der Eröffnung um 14 Uhr waren bereits rund 70 Besucher… Weiterlesen

Was war los

Heißer Samstag

September 2016 – Zum 10. Ehrenamstag im Römer, an dem rund 40 Organisationen in Frankfurt Freiwillige suchten, war auch die Oma-Opa-Vermittlung durch Helga Mikuszeit vertreten. Dank des Medieninteresses aufgrund der Veröffentlichung einer Studie der Goethe Universität zu Patengroßvätern, kamen viele Interessenten schon frühzeitig in die warmen Hallen an dem heißen Samstag. Wie immer stellt sich… Weiterlesen